Qualitäts-Plus durch  technische Innovation

Qualitäts-Plus durch technische Innovation

Vor einem Dreivierteljahr wurde bei der Strümper Textilreinigung in Meerbusch ein aktueller Spezialfinisher für Hemden des Typs Trevistar installiert. Für Inhaber Nader Shomali hat sich durch seinen Einsatz das Arbeitsgeschehen im Hemdenservice seines Textilpflegeunternehmens deutlich entspannt. ,,Und die Qualität, die der Trevistar liefert, ist einfach traumhaft", freut sich der engagierte Meerbuscher Textilreiniger.
Selbstläufer Hemd

Selbstläufer Hemd

Vor einem Dreivierteljahr wurde bei der Strümper Textilreinigung in Meerbusch ein aktueller Spezialfinisher für Hemden des Typs Trevistar installiert. Für Inhaber Nader Shomali hat sich durch seinen Einsatz das Arbeitsgeschehen im Hemdenservice seines Textilpflegeunternehmens deutlich entspannt. ,,Und die Qualität, die der Trevistar liefert, ist einfach traumhaft", freut sich der engagierte Meerbuscher Textilreiniger.
CleanEx 2020

CleanEx 2020

Wir werden unsere Produkte auf der CleanEx vom 26. bis 27. April 2020 in Ascot ausstellen. Finden Sie unseren exklusiven Vertriebspartner für Großbritannien, CML Equipment, auf der Stand Nr. 11
Texcare 2020

Texcare 2020

Besuchen Sie unseren Stand auf der Texcare 2020 in Frankfurt am Main in Deutschland Vom 20. bis 24. Juni 2020
Neuer Hemdenfinisher schafft Entspannung

Neuer Hemdenfinisher schafft Entspannung

Vor einem Dreivierteljahr wurde bei der Strümper Textilreinigung in Meerbusch ein aktueller Spezialfinisher für Hemden des Typs Trevistar installiert. Für Inhaber Nader Shomali hat sich durch seinen Einsatz das Arbeitsgeschehen im Hemdenservice seines Textilpflegeunternehmens deutlich entspannt. ,,Und die Qualität, die der Trevistar liefert, ist einfach traumhaft", freut sich der engagierte Meerbuscher Textilreiniger.
Mit der Hauben-Puppe gegen die Hemdenflut

Mit der Hauben-Puppe gegen die Hemdenflut

Der Hemdenspezialfinisher „Trevistar" des italienischen Herstellers Trevil (Pozzo d'Adda) ist auch in deutschen Textilpflegebetrieben im Einsatz . Seit mehr als zwei Jahrzehnten wird der „Trevistar" gebaut und wurde seitdem laut Hersteller in ökonomischer, ökologischer und ergonomischer Hinsicht verbessert.